Titelwoche5
Hey ihr Lieben,
Woche 5 meiner Frühlings-Challenge ist nun auch vorbei, Zeit für einen weiteren Zwischenbericht. Da ich mich gerade mitten in der Endphase meiner Hausarbeit befinde, wird dieser Zwischenbericht etwas weniger ausführlich ausfallen. Die Woche hat gut angefangen was Sport und Ernährung betrifft, allerdings bin ich dann Freitagabend in ein kleines Tief gefallen und habe eine fette Tiefkühlpizza gegessen…Schande über mein Haupt! Hätte meine Mitbewohnerin (die jetzt im Urlaub ist) nicht noch eine superleckere Tradizionale im Gefrierschrank gehabt, wäre das nie passiert! Ich finde es gerade in stressigen Klausur- und Hausarbeitsphasen äußerst schwierig, nicht in den Belohnungsmodus zu fallen. Bei mir heißt es da gerne mal „Du warst heute so fleißig, jetzt darfst du dir was Tolles gönnen“ nur muss es dann gleich eine ganze Pizza sein? Versteht mich nicht falsch, ich mache mich darüber jetzt nicht fertig, aber manchmal wurmt es mich doch etwas das ich Stresssituationen dazu neige einzuknicken. Geht es euch da auch so? Weil es mich selber so genervt hat, habe ich deshalb gestern einen Tee und Suppentag eingehalten, das tat mir richtig gut. Am Abend fanden dann die Feierlichkeiten zum Geburtstag meines Liebsten statt, der hat reingefeiert und zur Belohnung für den fertigen Fließtext meiner Hausarbeit durfte es auch ein Gläschen Wein sein, oder auch zwei ;). Heute Nachmittag gibt es eine Schwarzwälderkirschtorte, die hat er sich gewünscht und deshalb habe ich gebacken. Ich freue mich schon richtig auf ein kleines Stück davon, denn ein wenig Genuss muss im Leben einfach sein.

Ab Montag werde ich dann wieder voll durchstarten und mir Mühe geben die Tage unter der Woche ganz ohne Sünde durchzustehen. Ich möchte mir einfach beweisen, dass ich es auch mal durchziehen kann. Wisst ihr, was ich meine?
Am Samstag mache ich dann wieder eine Ausnahme, schließlich wird meine beste Freundin 30 und der Geburtstag muss einfach so richtig mit allem Drum und Dran gefeiert werden! Genau das ist ja eigentlich auch der Ansatz meiner Challenge, ich möchte ein Leben mit gesunder Ernährung und viel Sport führen, mir dafür aber auch zu besonderen Anlässen etwas gönnen können. So sollte es doch sein im Leben oder nicht?

Ausbeute Kette und Tasche

Übrigens habe ich meine 20€ Shopping-Budget eingelöst, ganz plötzlich bin ich meiner lieben Freundin Jule bei Primark gelandet und musste diese zwei Schätze einfach mitnehmen. 18€ haben die beiden Teile zusammen gekostet und ich bin wirklich stolz auf mich das nicht mehr gekauft habe!

Essen

Liebstes Frühstück in dieser Woche
wie immer -> Smoothie aus Apfelsaft (naturtrüb), Erdbeeren, Banane und Haferflocken

Liebstes Mittagessen der Woche
Wraps mit frischem Gemüse und Hühnchen, als Sauce etwas Pesto Rosso

Liebster Snack der Woche
Cashews

Sünde der Woche
Dr. Oetker Tradizionale Tiefkühlpizza, Schwarzwälder Kirschtorte, Zitronenkuchen, Alkohol

Gewicht nach Woche 4
66,9 kg (Vorwoche 67,3kg)

Shopping-Budget
2€

Leider hatte ich die Woche kaum Zeit um mein Essen in Bildern festzuhalten, aber bei meiner Suppe von gestern habe ich immerhin daran gedacht. Jetzt werde ich mit meinem Liebsten seine Eltern besuchen und ein wenig Geburtstag feiern. Habt einen wundervollen Sonntag ihr Lieben!
Liebste Grüße,
Nathalie

Written by Nathalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.